Tag59 The Big Five for Life

Tag59 The Big Five for Life

Das Highlight meiner Urlaubslektüre: LEST DIESES BUCH! Es inspiriert und berührt in doppelter Hinsicht.

Zum Einen geht es darum, sich über die eigenen „Big five for life“ Gedanken zu machen: was möchte ich in meinem Leben unbedingt sehen, tun und erleben? Der Ätna wäre eine Option, und war wirklich beeindruckend, aber kommt trotzdem nicht auf meine Liste. Frage Dich jeden Tag, ob Du mit dem was Du tust, darauf hinarbeiten kannst.

Zum Anderen wird in der wunderbar geschriebenen und emotionalen Rahmenhandlung dargelegt, welch erfolgreiches Führungsprinzip damit verbunden ist. Wenn der Job hilft, die big five for life eines Menschen zu erfüllen, muss man ihn nicht antreiben.

Für alles was ein Mensch nicht gerne tut, gibt es einen anderen, der es mit Begeisterung macht. Nimm‘ dies als Kriterium für die Zusammensetzung von Teams und gebe den Menschen dann den Freiraum ihre Ziele zu erreichen.

Davon profitiert auch das Unternehmen durch mehr Engagement und weniger Fluktuation.

Kennt Ihr Eure Big Five schon? Ich nutze gerade die Tage, um mir darüber klar zu werden.

Teile diesen Beitrag