Tag6 Die Amazon DNA

Tag6 Die Amazon DNA

Heute das sehr lesenswerte Buch „the four“ beendet

Ist kein neuer Tipp, erschienen 2017, aber immer noch hoch aktuell wenn man die GAFA verstehen will.

Teil 2/4 aus Scott Galloway’s „the four“

„Der Tod der Marken hat einen Namen: Alexa.“ (S. 61). Für passionierte Brand Marketer wie mich eine Drohung, aber durchaus denkbar. In einer Textsuche sieht man wenigsten 5-10 Alternativen, bei Voice ist es genau eine (und das dürfte die Amazon Eigenmarke sein).

„Ein reines e-Commerce Unternehmen ist nicht tragfähig.“ (S. 50). Kaum zu glauben eigentlich, aber es stimmt, der Erfolg von Amazon liegt in den analogen Burggräben, die es baut (Läger, Flugzeuge) und dem „flywheel“, das es darum errichtet (Prime, AWS, Amazion Media).

„Bezos begriff dass Rezensionen die harte Einzelhandelsarbeit für ihn erledigen könnten.“ (S. 34) Auch gefährlich für Marken, denn die 5-Sterne Bewertung zählt in der Plattformökonomie inzwischen mehr.

Quelle: Scott Galloway, the four, 2017, Random House, New York, 2020 Börsenmedien Kulmbach

Teile diesen Beitrag

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.