Tag51 Die E-Commerce Hochsaison beginnt

Tag51 Die E-Commerce Hochsaison beginnt

Am 1. Oktober startet das Q4 und damit die wichtigste Zeit des Jahres für den Handel und den E-Commerce.
Amazon Prime Day, Black Friday, Cyber Monday und das Weihnachtsgeschäft bieten große Umsatzchancen.

Mit welchen Mitteln kann man beispielsweise im E-Commerce, in Verbindung mit Facebook Shops, den Traffic und die Conversions für seinen Online Shop erhöhen? Heute im letzten Teil des OMR Deep Dive Facebook Advertising.

Einfache Shopping Experience

Klingt trivial, ist aber facettenreich. Und man muss sich bewusst machen, dass mehr und mehr die Generation X (wie ich) und die Boomer das Online Shopping nutzen. Zumal aktuell das stationäre Einkaufen mit Maske wenig Freude macht. Für uns Ü40 ist es möglicherweise nicht immer so selbsterklärend wie eine Shopping App funktioniert wie für Digital Natives. Neben einer guten UX ist die Beratung per Messaging Tools eine gute Möglichkeit, die Umsätze zu steigern.

Vertrauen schaffen durch Partnerschaften

Um im Wettbewerb der Online Angebote zu bestehen können Partnerschaften helfen. Seien es klassische Testimonials und Influencer. Oder die Zusammenarbeit mit anderen Marken und Anbietern, deren Image positiv abstrahlen kann. Und nicht zu vergessen die gestern an Tag50 beschriebenen 5-Sterne Bewertungen.

Automatisierung und Interaktion

Daten sind ein weites Feld und das dominierende Thema im digitalen Marketing. Hier ist zum einen gemeint, die Anzeigengestaltung und Ausspielung durch Automatisierung zu optimieren. Wurde zum Beispiel hier beschrieben: https://educationaldiaries.de/tag44-neue-coole-tipps-fuer-facebook-ads/ Des Weiteren kann man durch Umfragen z.B. bei Instagram im Vorwege herausfinden, welche Themen und Produkte meine Zielgruppe interessieren.

Werte und Purpose

Auch bei Abverkaufskampagnen kann es helfen, wenn ich Aspekte wie Nachhaltigkeit, Plastik Reduzierung, Tierschutz oder andere Kernwerte meiner Marke kommuniziere (so es sie den gibt). Damit kann ich mich unterscheiden und relevanter machen. Es wird meist Produkt Features und Preis nicht schlagen, aber es kann den Ausschlag geben. Über das Buzzthema Purpose muss ich an einem der nächsten Tage schreiben.

Bild von Photo Mix auf Pixabay.

Teile diesen Beitrag