Tag30 Content Marketing, echt jetzt ?!

Tag30 Content Marketing, echt jetzt ?!

In diesem neuen OMR Education Podcast gibt es viele praktische Hinweise wie man erfolgreich und messbar Content Marketing betreiben kann. Dann ist es weder ein Buzzword noch Liebhaberei des Produktmanagers.

Man hat schon vieles über Content Marketing gesagt. Alter Wein in neuen Schläuchen zum Beispiel. Klar, um Inhalte ging es idealerweise immer schon bei Marken Kommunikation. Oder das sei wie gratis PR und Advertorials ins Internet zu überführen. Später hieß es, das ist ein Spaß Thema was nichts bringt oder nicht messbar ist. Die Frage ist was man erreichen will. Dass ein Stück mit relevanten Inhalten zu einem Thema, das viele Leute interessiert, organisch große Reichweiten erzielt. Und dass es dann noch etwas für die Marke tut. Bleibt aber meist ein Traum 😉

Ich erinnere mich an endlose Content Strecken zum Thema Tee Warenkunde im Herbst. Angeblich suchen ganz viele Leute danach im Netz. Bei einer Marken Website landen aber trotzdem wenig Clicks.

Meine wesentlichen Key takeaways von Maggie Mues sind

Content mit Paid Media testen. Man kann noch so viel Liebe ins Detail stecken, der Köder muss dem Fisch schmecken. Die Breite und Tiefe der Inhalte, die Art der Aufbereitung, die Bilder. Mit kleinem Budget kann man sofort sehen, wie auf Themen und die Darstellung in der Zielgruppe reagiert wird. Mit dem stärksten Content gehe ich in die Kampagne.

Durchgängig auf die Messbarkeit achten. Wenn der Download Button für ein Gratis e-book nicht getaggt werden kann, ist der Erfolg so einer Content Marketing Maßnahme logischerweise nicht zu ermitteln.

In größeren Organisationen wird bei Social Media- und PR-Abteilungen „nicht immer gejubelt“ wenn das Brand Team mit Content Marketing ankommt. Wichtig ist, es rechtzeitig in den Redaktionsplänen zu platzieren. Denn Owned spielt einen wichtigen Part, wenn man davon ausgehen kann, dass die Themen den Nerv der Zielgruppe treffen. Vorausgesetzt man hat schon eine gewisse Reichweite oder Traffic auf der eigenen Seite.

Jährliche Themen können durchaus erfolgreich bespielt werden. Wie z.B. der Weltbienentag oder die Hochzeitssaison. Dazu erwähnte Rolf noch ein PDF mit 1000 Content Marketing Ideen, das durchs Netz geistern soll…

Teile diesen Beitrag