Tag61 Empfehlungen für Marketing auf TikTok

Tag61 Empfehlungen für Marketing auf TikTok

Im wunderbaren „Influence!“ Podcast von Alina Ludwig ging es dieses Mal um TikTok. Vom Gast Philip Papendieck können sich Werbetreibende ein paar gute Hinweise mitnehmen, wie man sich der Plattform nähern sollte. Und welche Unterschiede es zu Instagram gibt.

Echten Mehrwert bietet der Influencer Data Report der Agentur Intermate. Daraus stammt die im Bild gezeigte Statistik, die die Audience von TikTok mit Instagram vergleicht. TikTok ist wie erwartet deutlich jünger und außerdem deutlich weiblicher.

Der Für Dich Feed

Was macht u.a. die Stärke von TikTok aus? Sicherlich der schon mehrfach erwähnte Algorithmus des Für Dich Feeds. In der Folge sind bekanntlich zunächst Follower nicht so wichtig wie auf anderen Plattformen. Wichtig für die Creatives und das Storytelling ist dabei zu verstehen, dass jedes Asset einzeln bewertet wird. Und demzufolge nicht jeder User immer verschiedene eigene Beiträge nacheinander in einer festen Reihenfolge zu sehen bekommt. Jedes Video muss also unbedingt alleine funktionieren.

Bei der Erstellung ist es für Creator (und mögliche Markenpartner) sehr effizient, dass es völlig ok ist immer in dem gleichen Setup zu arbeiten. Man muss sich nicht wie bei Instagram ständig an anderen Orten und neuen Styles präsentieren. Die Kreativität liegt in dem was man vor der Kamera tut oder sagt.

Allerdings gibt es wegen dieser zwei Aspekte auch weniger gute „Blaupausen“, die man für eine Kanalstrategie auf TikTok heranziehen kann. In jedem Fall ist es empfehlenswert, anzufangen und erste Schritte mit geringem Aufwand zu gehen.

#LernenMitTokTok ist mehr als tanzende Teenager

Auf der Plattform gibt es deutlich mehr als tanzende Teenager. Zu vielen Themen gibt es unter #LernenMitTokTok mittlerweile auch edukative Inhalte. Tutorials wie man sie bisher von YouTube kannte, nur eben viel kürzer. Es ist im Grunde nicht nur möglich, sondern auch wichtig, dass man Inhalte in 15-30 Sekunden vermitteln kann. Für mehr Details kann man dann auf andere Kanäle verweisen. Man findet DIY, Kochen, Backen, Berufsberatung, Steuertipps, Anregungen für Kitas und juristische Tipps von Herr Anwalt und anderen.

Teile diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Tag61 Empfehlungen für Marketing auf TikTok“

  1. Pingback: Tag62 Erfolg bei TikTok mit "Debranding" - educationaldiaries

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.